TANGO-ROSETTA
Celedonio Flores (1922) Música: Pedro Maffia
La mariposa   Der Schmetterling  
No es que esté arrepentido de haberte querido tanto; lo que me apena es tu olvido y tu traición me sume en amargo llanto.   Es ist nicht, dass ich es bereue, Dich so sehr geliebt zu haben; was mich traurig macht, ist Dein Vergessen und Dein Verrat, was mich in bitteres Weinen stürzt.  
¡Si vieras! Estoy tan triste que canto por no llorar... Wenn Du es sehen könntest! Ich bin so traurig, dass ich singe um nicht zu weinen...
Si para tu bien te fuiste para tu bien yo te debo perdonar.   Wenn Du nur wegen Dir selbst weggingst, Dir selbst zuliebe, muss ich Dir verzeihen.  
Aquella tarde que te vi tu estampa me gustó, pebeta de arrabal, y sin saber por qué yo te seguí y el corazón te di y fue tan sólo por mi mal. An jenem Nachmittag, als ich Dich sah, gefiel mir Dein Aussehen, Vorstadt-Mädchen, und ohne zu wissen warum folgte ich Dir und gab Dir mein Herz und es war nur zu meinem Unglück.
Mirá si fue sincero mi querer que nunca imaginé la hiel de tu traición... Schau, wie aufrichtig meine Liebe war, dass ich mir niemals die Bitterkeit Deines Verrates vorstellen konnte...
¡Qué solo y triste me quedé, sin amor y sin fe y derrotado el corazón! Wie allein und traurig ich zurückgelassen wurde, ohne Liebe und ohne Vertrauen und mit einem klopfendem Herzen!
Después de libar traidora en el rosal de mi amor te marchas, engañadora, para buscar el encanto de otra flor... Nach dem Aussaugen, Verräterin, in dem Rosenstrauch meiner Liebe, verschwindest Du, Betrügerin, um den Zauber einer anderen Blüte zu suchen...
Y buscando la más pura, la más linda de color, la ciegas con tu hermosura para después engañarla con tu amor. Und nach der reinsten suchend, nach der, mit der schönsten Farbe, blendest Du sie mit Deiner Pracht, um sie danach zu betrügen mit Deiner Liebe.
Ten cuidado, mariposa, de los sentidos amores... Nimm' Dich in Acht, Schmetterling, vor den schmerzlichen Lieben...
No te cieguen los fulgores de alguna falsa pasión porque entonces pagarás toda tu maldad, toda tu traición. Blende Dich nicht an dem Schimmern irgendeiner falschen Leidenschaft, denn dann wirst Du bezahlen all Deine Bosheit, all Deinen Verrat.

traductor/tradutor/Übersetzer:
 
    Frank Schladitz