TANGO-ROSETTA
Enrique Santos Discépolo (1939) Música: Enrique Santos Discépolo
Tormenta   Sturm  
¡Aullando entre relámpagos, perdido en la tormenta de mi noche interminable, ¡Dios! busco tu nombre...   Heulend zwischen Blitzen, verloren im Sturm meiner unendlichen Nacht, Gott, suche ich Deinen Namen...  
No quiero que tu rayo me enceguezca entre el horror, porque preciso luz para seguir...   Ich will nicht, dass Dein Strahlen mich in diesem Grauen blendet, weil ich Licht brauche um zu folgen...  
¿Lo que aprendí de tu mano no sirve para vivir? Yo siento que mi fe se tambalea, que la gente mala, vive ¡Dios! mejor que yo... Nützt das, was ich aus Deiner Hand lernte nicht zum Leben? Ich spüre, dass mein Glaube wankt, denn die Bösen leben, Gott, besser als ich.
Si la vida es el infierno y el honrao vive entre lágrimas, ¿cuál es el bien... del que lucha en nombre tuyo, limpio, puro?... ¿para qué?...   Wenn das Leben die Hölle ist und der Ehrliche in Tränen lebt, worin liegt der Sinn in Deinem Namen zu kämpfen, sauber, rein... Wozu?  
Si hoy la infamia da el sendero y el amor mata en tu nombre, ¡Dios!, lo que has besao... Wenn heute die Niederträchtigkeit den Weg weist und die Liebe in Deinem Namen tötet, Gott, was Du geküsst hast...
El seguirte es dar ventaja y el amarte sucumbir al mal. No quiero abandonarte, yo, demuestra una vez sola que el traidor no vive impune, ¡Dios! para besarte... Dir zu folgen bedeutet, einen Vorteil herzugeben, und Dich zu lieben, sich dem Schlechten zu unterwerfen. Ich will Dich nicht aufgeben. Beweis nur einmal, dass der Verräter nicht ungestraft lebt, Gott, dafür, dass er Dich geküsst hat.
Enséñame una flor que haya nacido del esfuerzo de seguirte, ¡Dios! Para no odiar: al mundo que me desprecia, porque no aprendo a robar... Zeig mir eine Blume, die aus der Kraft geboren wurde, Dir zu folgen. Herr, um nicht die Welt zu hassen, die mich verachtet warum lerne ich nicht zu stehlen?
Y entonces de rodillas, hecho sangre en los guijarros moriré con vos, ¡feliz, Señor! Und dann auf Knien, von den Steinen blutend, sterbe ich glücklich bei Dir, Herr!

traductor/tradutor/Übersetzer:
 
    Melina Sedó
tango de salón
 


Tormenta, Ana Luciano Divil